Öffentlichkeitarbeit ist Teamarbeit

Die Mitglieder des Kommunikationsausschusses des Distriktes beraten, unterstützen und schulen die Clubs 

  • bei der clubinternen und -externen Kommunikation
  • bei der Gestaltung der Club-Homepages
  • bei der Kommunikation mit dem Distrikt und der Nutzung der Distriktwebseiten
  • bei ihrer Clubverwaltung und Digitalisierung
  • bei der Nutzung von SocialMedia-Tools
  • bei der Nutzung der Angebote von rotary.de und rotary.org.
  • Sie beraten die Governors (acting und incoming) bei allen kommunikationstechnischen Fragestellungen.
Aufgabenverteilung Ihr Ansprechpartner
Vorsitzender Dirk Möwius
Distriktbüro Tobias Lauterbach
Distrikt-Berichterstatter Dirk Möwius
Internet-Redaktion Volker Hasse

Der Vorsitzende des Kommunikationsteams/-ausschusses

  • wird durch das Team vorgeschlagen und durch den Governor bestätigt
  • koordiniert die Arbeit der Teammitglieder
  • beobachtet die Umwelt und ermittelt Änderungs- oder Handlungsbedarf bei seinem Team und berichtet im Distriktbeirat über die Arbeit des Teams
  • und weist auf evtl. Handlungsbedarf im Distrikt hin.

Ihr Ansprechpartner im Distriktbüro

ist „die gute Seele des Distrikts“ und unterstützt die Mitglieder, die Clubs, den Beirat und sowie den Governor und sorgt so für Kontinuität und Transparenz  in der Distriktarbeit.

Er ist erster Ansprechpartner für alle allgemeinen-, Internet- und Multimedia-Fragen aus den Clubs und dem Distrikt. Er

  • erstellt auf Anforderung des z.B. Governors Newseinträge für die Distriktseite und die RO.WEB-Einträge für die Clubseiten
  • unterstützt den Distriktsekretär beim Veranstaltungsmanagement (Teilnehmerlisten, Namensschilder u.ä.)
  • unterstützt Distrikt- und Clubamtsträger bei Distriktmailings
  • steht im Kontakt mit dem Büro ion Zürich zwecks Beratung der Clubs hinsichtlich Clubausweisen, PHF u.v.a.
  • unterstützt die Internet-Redaktion bei der Pflege der Distriktseiten
  • stellt Vorstands-, Finanzausschuss- und Beiratsprotokolle ins Archiv
  • ändert die allgemeinen Distrikt-Mail-Adressen bei Ämterwechsel bzw. zum Ende des rotarischen Jahres
  • pflegt wichtige Termine in der Datenbank des Rotary Verlags sowie bei Teilnehmerlisten www.termine1870.de.

Der Distrikt-Berichterstatter

  • nimmt an Veranstaltungen des Distrikts und von Clubs teil und dokumentiert diese mit Fotos und Berichten, die unter „Rotary vor Ort“ im Rotary-Magazin erscheinen 
  • kümmert sich darum, dass bei Distriktveranstaltungen von Distrikt- oder Clubseite ein Fotograf vor Ort ist, der professionelle Fotos macht
  • schickt eine pdf-Version des Berichtes an den Internet-Redakteur des Distrikts, der diese im Distrikt-Archiv (RO.Cloud) im Ordner „Rotary-Magazin jahrgangsweise archiviert
  • unterstützt die Öffentlichkeitsbeauftragten der Clubs durch Erstellung von Artikeln für das Rotary-Magazin (Print- und Onlineversion) und berät diese bei ihrer Pressearbeit
  • berät die Öffentlichkeitsbeauftragten der Clubs bei der Nutzung von SocialMedia-Tools, speziell Facebook
  • führt geeignete Schulungen z.B. auf Akademietagen durch.

Die Internet-Redaktion

  • kümmert sich aktiv um die inhaltliche Gestaltung der Distriktwebseite durch Fortschreibung und Aktualisierung der Themenseiten
  • arbeitet aktiv an der strukturellen und formalen Gestaltung der Distriktseiten in der Arbeitsgruppe RO.WEB mit (RO.WEB-Distrikt-Template u.ä.)
  • unterstützt und berät den Governor bei Bedarf bei der Weiterentwicklung des „Governorbriefes“ (z.B. Distrikt-Newsletter o.ä.).