Governor 2021 - 2022

Für den Zeitraum 2021-22 wurde Willi Witt ein zweites Mal als Governor gewählt.

Privat

  • Geb. 03.09.1948, in Kollmar an der Elbe, Deutschland
  • Verheiratet mit Gisela Witt, geb. Schmidt
  • 2 Töchter (Jg. 78/81) und 2 Enkeltöchter

Ausbildung

  • Grund- und Realschule 1955-1965
  • Bäckerlehre 1965-1968
  • Bäckergeselle 1968-1970
  • Studium Lebensmitteltechnologie Technische Fachhochschule Berlin, 1970-1972
  • Studium Lebensmitteltechnologie Technische Universität Berlin, 1972-1975

Berufliche Laufbahn

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Technische Universität Berlin, 1975
  • Technischer Manager, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und Prokurist bei Kröner-Stärke, Deutschland, 1975 bis Ende 1990
  • Promotion 1984, Verfahrenstechnischer und Wirtschaftlicher Vergleich der Abwasserbehandlung in der Stärkeindustrie
  • Business Unit Manager, Prokurist, weltweiter Vertrieb bei GEA Westfalia Separator für mechanische Verfahrenstechnik im Bereich Stärke und Proteine, 1991 – 2011
  • Vorsitzender des Stärkefachausschuss in der AGF e.V. Detmold, seit 2002 bis heute
  • Berater Verfahrenstechnik für Stärke, Proteine, Abwasser, ProAmid Consult GmbH, seit 2012

Ehrenämter

  • Mitglied der CDU; Aktivitäten in der Kommunalpolitik in Tecklenburg als Pressesprecher; außerparlamentarischer Fraktionsgeschäftsführer, Stellvertretender Vorsitzender im Stadtverband Tecklenburg
  • Mitglied im Umweltausschuss der Stadt Tecklenburg und später dessen Vorsitzender, 1985-1989; Mitglied im Rat der Stadt Tecklenburg, 1989-1991
  • Vorsitzender Tennis-Verein Tecklenburg-Brochterbeck, 1993-2005
  • Vorsitzender Fastnacht-Verein Westlicher Kleeberg in Tecklenburg Brochterbeck, 1992-2004

Hobbies

  • Familie, Wandern, Tennis, Joggen, Radfahren

Rotary

  • Mitglied im Rotary Club Tecklenburger Land seit 1989
  • Jugenddienst/Counselor
  • Berufsdienst
  • 4 x Sekretär
  • Executive Secretary
  • Präsident 2008/09
  • PHF 2014
  • Assistant Govenor Region Münsterland Nord seit 2018

 

 

Ziele

Ziele von Rotary International und des Distrikts 1870

 

1. Strategieplan
Der Focus liegt auf drei wesentlichen Elementen:

  • Starke Clubs
  • Effektiver Service
  • Öffentliches Image und Bewusstsein verbessern

 

2. Die RI-Langzeit-Strategie (Areas of Focus)

  1. Friedensförderung und Konfliktverhütung
  2. Krankheitsvorsorge –Behandlung
  3. Wasser-und Sanitätswesen
  4. Gesundheit von Mutter und Kind
  5. Grundbildung  Lernen und Schreiben
  6. Wirtschafts-und Kommunalentwicklung