„Die Auswahl von Menschen unterschiedlicher Berufe war es schließlich, was uns ursprünglich zusammenführte und das ist auch unsere Stärke.“

Kalyaan Banerjee
RI Präsident 2011/2012

Alles rund um "Werte - Bildung - Beruf"

Der Berufsdienst zählt zu den Kerndienstleistungen von Rotary und ist ältestes Ziel sowie typischste rotarische Dienstleistung. Dabei entwickelt Rotary seine Kraft gerade aus der Vielfalt der Berufe sowie des Rollenverständnisses der Mitglieder innerhalb ihrer Berufe.

So hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein fast einmaliges Netzwerk von Wissen, Erfahrungen und Innovationen gebildet, welches in den Dienst der Allgemeinheit gestellt werden soll. Dies ist das wesentliche Differenzierungsmerkmal von Rotary im Vergleich zu anderen Service-Organisationen.

Berufsdienst im täglichen Leben

Die Aktivitäten im Berufsdienstes werden durch die einzelnen Clubs getragen. Ein großer Teil der Projekte im Distrikt 1870 dreht sich aktuell um die Vermittlung von Berufsinformationen an Schüler und Studenten. Aber auch längerfristige Programme zur frühkindlichen Bildung und Erziehung werden von von den Clubs forciert.

Neben der Förderung junger Führungskräfte existieren Projekte zur Förderung besonders schwacher aber auch starker Zielgruppen sowie Projekte wie zur Integration von Randgruppen in das Berufsleben.

Auf internationaler Ebene werden Studienaustauschprogramme angeboten und zudem Programme von freiwilligen Helfern (z.B. Ärzte, Lehrer) initiiert, die ihre berufliche Expertise zeitliche befristet in Hilfsprogramme einbringen.

Der Ausschuss Berufsdienst im Distrikt 1870

Auf Distriktebene werden - gleich in welchem Dienst - keine eigenen Projekte durchgeführt. Wir versuchen jedoch Initiator, Katalysator, Koordinator oder Berater für die einzelnen Clubs zu sein.

Sollten Sie Fragen zum Bereich Berufsdienst haben, den Berufsdienst in Ihrem Club neu strukturieren wollen oder im Rahmen einer Clubneugründung weitere Informationen benötigen, so wenden Sie sich direkt an ein Mitglied des Bereichs Berufsdienst.

Wir vertreten unseren Beruf bei Rotary.

Eines der Markenzeichen von Rotary ist, dass man durch den ausgeübten Beruf Rotarier wird. Grundsätzlich wird innerhalb eines Rotary Clubs jeweils eine Berufsklasse auch nur durch einen Vertreter dieses Berufs repräsentiert.

Wir vertreten rotarische Grundsätze im Beruf.

Rotarisches Leitmotiv ist die Dienstbereitschaft - und damit gesellschaftliche Verantwortung - im täglichen Leben. Vor diesem Hintergrund steht das das Vorleben und die Bekenntnis zu hohen ethischen Prinzipien.

Bei allem sollten wir uns fragen:

Ist es WAHR?
Ist es FAIR für alle Beteiligten?
Wird es FREUNDSCHAFT und GUTEN WILLEN fördern?
Wird es dem WOHL aller Beteiligten dienen?

Berufsdienst - Inhalte
Ausschuss Berufsdienst

Berufsdienst

Gert George
RC Wesel-Dinslaken
Tel. 0281 - 818 149
berufsdienst[at]rotary1870.de

RYLA & GSE

Gregor Bothe
RC Münster Rüschhaus
Tel. 0251 - 29 61 36
ryla[at]rotary1870.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Downloads finden Sie auf dieser Seite, sobald Sie sich im User-Login angemeldet haben:

Als Beauftragter für den Berufsdienst können Sie Ihr Login direkt unter berufsdienst[at]rotary1870.de anfordern.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?