Zusätzliche Fördermöglichkeit durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Grundsätzlich haben deutsche Rotary Clubs die Möglichkeit, ihre gemeinnützigen Projektideen durch die Rotary Foundation (TRF) fördern zu lassen, in Form von District Grants oder Global Grants. Darüber hinaus besteht grundsätzlich die Möglichkeit, für Global Grants eine zusätzliche Förderung des BMZ zu erhalten. Die Feststellung der Förderwürdigkeit liegt ausschließlich beim BMZ. Diese Förderung ist sehr attraktiv, da das BMZ bis zum Dreifachen des finanziellen Beitrags der Rotarier (einschließlich der Förderung durch den Distrikt oder die Foundation und Mitteln des Projektträgers und/oder Dritter) für ein solches Projekt zur Verfügung stellen kann.

Hier können Sie sich die Vereinbarung herunterladen, in der die BMZ-Förderung in Kooperation mit RDG genau erklärt wird und die vom Rotary Club und RDG unterschrieben werden muss.