< RDG übernimmt spend4projects.org
26.08.2019 10:02 Alter: 81 days
Von: Ralf Esser

Das Kidscamp 2019 „unserer“ D 1870-Rotaracter war wieder ein großer Erfolg


Dank der aktiven, wie finanziellen Unterstützung vieler Rotaryclubs im Distrikt war auch in diesem Jahr wieder eine sichere Grundlage für das diesjährige Kidscamp in Uedem am Niederrhein gelegt.

60 Kinder aus sozial schwachem Umfeld des ganzen Distriktes konnten sich 5 Tage mit einem tollen Team von 40 Rotaracter*innen unter Leitung von Ramona de Groot (RAC Kleve) austoben, konnten Dinge sehen, die sie nie vorher gesehen hatten und Erfahrungen machen, wie sie so nur in einem Camp zu machen sind. Das erste Mal auf der Autobahn mitfahren, einen lebendigen Esel oder Hasen anfassen, mit fremden Kindern Freundschaften schließen, sich einordnen in die Vorgaben des Teams, alles nicht nur einfach.

Ob Küchenteam, Zeltbetreuer, Programmteam oder Springer, alle haben sich unglaublich begeistert Zeug ins gelegt, um eine tolle Zeit für die Kinder zu gestalten. Nachtwache, Trostspender manchmal auch Erzieher, all das und noch viel mehr haben die Rotaracter mit Herz und Verstand organsiert und gelebt.

Christiane Heege, unsere hochmotivierte Rotaract-Beauftragte im Distrikt, war am Freitag den ganzen Tag mit großer Begeisterung mit im Irrland Kevelaer. Mehr als 20 Rotarierinnen und Rotarier aus sponsernden Club, Inner Wheelerinnen sowie Partner*innen konnten sich beim Bunten Abend am Samstag von der ganzen Begeisterung mitreißen lassen, leckere „Nudeln mit Bollo“ inclusive. IPDG Ralf Esser nutzte die Gelegenheit, den herzlichen Dank des Distriktes in dieser Runde und an alle anderen Clubs zum Ausdruck zu bringen.

Mit dem guten Gefühl, das einmal live erlebt zu haben, ist es noch einfacher, im kommenden Jahr wieder aktiv und finanziell zu helfen. Bitte, tun sie das!

*) wer sich wundert, dass keine Kinder auf den Bildern zu sehen sind, das ging aus Datenschutzgründen natürlich nicht.