< Neu in der Akademie: das Lern-Center
23.11.2018 09:00 Alter: 24 days

RC Bottrop-Wittringen: Freundschaft Europa

100 Jahre nach dem Waffenstillstand 11.11.1918


Der Waffenstillstand beendete eine Tragödie, die 17 Millionen Menschen das Leben kostete.

Der Grabenkrieg an der deutschen/französischen Front forderte teilweise mehr als 5000 Todesopfer pro Tag.

In Lens befindet sich an der Lorettohöhe der größte Soldatenfriedhof Frankreichs. 48 Freunde unseres Clubs reisten an diesem historischen Wochenende zu den Freunden unseres Partnerclubs in Lens-Liévin.

Gemeinsam besuchten wir die Gedenkstätten und trauerten um die Toten. Dabei trafen wir Menschen aus England, den Niederlanden, Kanada, Australien und vielen anderen Ländern.

Lasst uns das Gedenken nutzen, die gemeinsamen Werte zu festigen und daran zu arbeiten, dass sich so etwas in einem freien Europa nicht wiederholt.

Der Verlauf der letzten Jahre zeigt, dass der Frieden nicht selbstverständlich ist und dass gegen zunehmend nationalistische und populistische Positionen Stellung bezogen werden muss.

Diesbezüglich sind die rotarischen Werte eines toleranten Weltbildes und eines philantropischen Selbstverständnisses aktuell wie eh und je. 

In diesem Sinne bekräftigten wir unsere gegenseitige Freundschaft und pflanzten auf dem französischen und auf dem deutschen Soldatenfriedhof Bäume des Friedens.